Obst und Gemüse für den Hund

(Beitrag enthält Werbung)

Nachdem ich in meinem letzten Beitrag erklärt habe, wie man eine gesunde Mahlzeit für einen Hund selbst zusammenstellt, nehme ich mir heute das Thema Obst und Gemüse vor.

Die Mahlzeiten Deines Hundes sollten zu etwa 30 Prozent aus pflanzlichen Bestandteilen bestehen.
Dazu zählen die kohlenhydratreichen Beilagen wie Kartoffeln, Reis, Hirse, Haferflocken, Quinoa und Amaranth.
Und dann das Gemüse mit Obst und Kräutern.
Pflanzliche Nahrungsmittel enthalten Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe weiterlesen

Eine gesunde Mahlzeit für einen Hund selbst zusammenstellen

(Beitrag enthält Werbung)

Einen Hund gesund zu ernähren ist gar nicht so schwierig wie man manchmal glauben könnte, wenn man die langen Abhandlungen auf manchen Webseiten so sieht.

Was Dein Hund braucht:
Eiweiß, Fett, (wenig) Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe.

Das Futter sollte also folgende Bestandteile haben:
Fleisch, Gemüse und Obst, Öl, Kräuter, eine gesunde Kohlenhydratquelle wie z.B. Reis, Kartoffel oder Hirse.

Außerdem ist es beim Hund wichtig, weiterlesen

Willkommen auf meinem Blog zu den Themen Gesundheit, Ernährung und Naturheilkunde für Hunde

Mein Anliegen ist es, praktische Tipps und alte Hausmittel aber auch wertvolles Wissen aus der Kräuterheilkunde zu sammeln und weiterzugeben. Es muss nicht immer gleich die chemische Keule sein. Ich möchte aufzeigen, was man mit den Mitteln der Natur alles machen kann. Du findest hier Wissenswertes über Fütterung und Pflege, über verschiedene Erkrankungen, sinnvolle Nahrungsergänzung, weiterlesen